Freitag, 18. März 2011

Der Frühling ist da ....

Die Erde erwacht, die Blumen blühen,
mit starker Kraft und vielen Mühen,
wanden sie sich aus der kalten Erde hervor
und strecken die Köpfchen zur Sonne empor.

Fröhlich schwingen die Blüten im Wind,
sie freuen sich, weil die Luft ist so mild.
Die kalten Tage sind Vergangenheit,
jetzt beginnt endlich die warme Zeit.

Die Nächte sind immer noch kalt und eisig,
da verstecken sie das Köpfchen im Reisig,
um am nächsten Tag wieder neu zu erwachen,
und den Menschen eine große Freude machen.

Was wären die Menschen ohne Natur?
Sie wären arme, traurige Kreaturen nur!
Darum wollen wir Blumen Freude bereiten,
und die Menschen durch ihr Leben begleiten.

©Merci /mercisbilderseite.blogspot.com

Kommentare: